Fernwartung

Mit Hilfe von GoToAssist können unsere Electronic Banking Berater via Internet auf Ihren Bildschirm schauen und mit Ihnen gemeinsam in Echtzeit Probleme beheben.

Nutzungsbedingungen für die Fernwartung über GoToAssist

  1. Zum Zwecke des Supports gewährt der Kunde der Volksbank Elsterland eG Zugriff auf sein Rechnersystem mit Hilfe der Fernwartungssoftware "GoToAssist".
  2. Die Bank lässt Fernwartungsarbeiten nur von solchen Personen durchführen, die auf das Datengeheimnis und Bankgeheimnis verpflichtet sind.
  3. Der Kunde kann selbst steuern, ob die Bank die Fernsteuerung des Rechners übernehmen soll. Er kann diese Funktion jederzeit selbstständig deaktivieren.
  4. Der Kunde kann den Umfang des Zugriffs, die sichtbaren Anwendungen sowie die Dauer der Sitzung selbst bestimmen.
  5. Die Bank haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für zugesicherte Eigenschaften nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Haftung wegen einfacher und mittlerer Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.
  6. Die Verantwortung für eine regelmäßige Datensicherung obliegt dem Kunden. Die Volksbank Elsterland eG übernimmt keine Haftung für nicht erstellte Datensicherungen oder die dadurch entstandenen Schäden.
  7. Die Volksbank Elsterland eG übernimmt keinerlei Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn Sie in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen.
  8. Dem Kunden ist bekannt, dass es im Falle eines vermuteten Softwarefehlers im Rahmen seiner Schadensminderungspflicht alle zumutbaren zusätzlichen Sicherungsmaßnahmen ergreifen und die Bank unverzüglich informieren muss.
  9. Soweit die Haftung der Bank ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für eine persönliche Haftung der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen der Bank.
  10. Die Volksbank Elsterland eG ist berechtigt aber nicht verpflichtet, den Fernwartungszugriff zu protokollieren.

Sie bestätigen die Annahme der Nutzungsbedingungen für die Fernwartung, indem Sie auf den Link "Weiter" klicken.